Docs. (Viveport Submission)

Viveport Docs. [DE]

Hinweise für VIVEPORT Beiträge

 

Urheberrechte und Marken

Copyright 2018 HTC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

http://www.htc.com/us/about/htc-trademark-usage-guidelines/

 

Dokumentversion: 2.7, veröffentlicht am 21. Dezember 2018

Überblick

Diese Anleitung wird Ihnen dabei helfen, Ihre VR Inhalte für Vive/OpenVR oder Mobilgeräte auf die Einreichung in Viveport vorzubereiten.

Der Zweck dieser Anleitung ist Ihnen dabei zu helfen, den Einreichungsvorgang zu verstehen: auf was wir bei einer Einrichtung von Inhalt achten und was Sie beachten sollten, damit Ihr Inhalt so schnell wie möglich veröffentlicht werden kann.

Wenn Sie Anregungen zu dieser Anleitung geben möchten, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden Ihnen in Kürze antworten. Sie können auch das Entwickler-Community Forum auf http://community.viveport.com/ besuchen.

Nach der Einreichung des Inhalts (für Details siehe “Ihren Vive/OpenVR Inhalt einreichen” oder “Ihren Mobile VR Inhalt einreichen“) wird er überprüft. Beiträge, die nicht unseren “Richtlinien für den Inhalt” entsprechen, werden nicht veröffentlicht. Ein Mitglied unseres Viveport Teams könnte sich mit Fragen über Ihren Inhalt mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Ihr Inhalt unsere Prüfung nicht besteht, wird Ihnen ein Grund für die Entscheidung mitgeteilt und Sie können den Inhalt erneut einreichen, nachdem Sie die Anregungen unseres Vive Store Review Teams umgesetzt haben.

Sobald Ihr Inhalt unsere Prüfung bestanden hat, wird er an dem Tag veröffentlicht, den Sie als voraussichtliches Veröffentlichungsdatum gewählt haben, wenn dieses Datum nach der Genehmigung liegt, oder innerhalb von 3 Werktagen nach der Genehmigung, wenn das voraussichtliche Veröffentlichungsdatum abgelaufen ist.

Bitte planen Sie mit bis zu 2 Wochen für den gesamten Vorgang von der Einreichung bis zur Veröffentlichung, um eventuell zu machende Änderungen einzurechnen.

 

 

 

Ihren Vive/OpenVR Inhalt einreichen

In diesem Abschnitt finden Sie die detaillierten Schritte und Bedingungen des Einreichungsvorgangs für Ihren Vive/OpenVR Inhalt (für mobilen VR Inhalt, siehe Abschnitt “Ihren Mobile VR Inhalt einreichen”). Um herunterladbare Inhalte (DLC) zu Ihren Inhalten hinzuzufügen, gehen Sie bitte zum Abschnitt “Herunterladbare Inhalte (DLC)”.

 

Melden Sie sich zunächst mit Ihrem bestehenden HTC-Konto bei developer.viveport.com an. Wenn Sie kein HTC-Konto haben, können Sie ein solches erstellen. Wenn Sie Teil eines Unternehmens sind, empfehlen wir Ihnen, für die Erstellung des Kontos eine gemeinsame Firmen-E-Mail-Adresse zu verwenden.

Nachdem Sie sich angemeldet haben, starten Sie Ihre Einreichung, indem Sie der Entwicklerkonsole über die Eingabeaufforderung “Titel hinzufügen” auf der Registerkarte “Meine Titel” einen neuen Titel hinzufügen, wo Sie zur Seite “Neue Einreichung erstellen” weitergeleitet werden.

Anschließend müssen Sie Ihren Zielvertriebskanal auswählen:  “Home” oder “Education.” Wenn Sie “Home” wählen, wird Ihr PC-basierter Vive/OpenVR oder Mobiler VR-Titel über die Viveport oder Viveport M(obile) Schaufenster an die Konsumenten verteilt. Wählen Sie “Bildung”, wenn Sie Bildungsinhalte für Lehrer und Schüler einreichen möchten (siehe weitere Details).

Übersicht der Einreichungen (Viveport Home – PC-Titel)

Wählen Sie “PC” als Zielplattform im Modul “Home”, wenn Sie einen PC-basierten Vive/OpenVR Titel haben. Anschließend können Sie den unten stehenden Anweisungen Schritt für Schritt folgen.

Eine vollständige Einreichung umfasst die folgenden Bestandteile:

  1. Programmanmeldungen
  2. Viveport Listung
  3. Distribution und Preis
  4. Medien
  5. Binärpaket
  6. Senden
  7. Viveport SDK (Optional)
  8. Testbenutzer (Beta Version)
  9. Titel Der Werbeaktion

 

Bitte füllen Sie in jedem Schritt alle Pflichtfelder aus. Pflichtfelder sind mit dem Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie eine Beta-Version testen, können Sie nur die Pflichtfelder für die Beta-Version ausfüllen. Um mehr Details über die Beta-Test Funktion zu erfahren, lesen Sie bitte den Abschnitt “Senden“.

Programmanmeldungen

Viveport Store (Einmaliger Kauf)

Viveport Store ist unser Hauptvertriebskanal, über den die Nutzer Ihre kostenpflichtigen oder kostenlosen Titel kaufen oder herunterladen können. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Option deaktivieren, wenn Sie Arcade und/oder Nur Abonnement Inhalte einreichen möchten.

Viveport Arcade Programm

Sie können sich dafür entscheiden, Ihre Inhalte für die kommerzielle Nutzung anzubieten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Zusatzbedingungen gelesen haben, bevor Sie sich entscheiden.

Abonnement Programm (nur kostenpflichtige Titel)

Sie können sich dafür entscheiden, Ihre Inhalte für das Viveport Abonnementprogramm anzubieten. Bitte beachten Sie, dass dies nur für bezahlte Titel möglich ist und einen DRM-Schutz erfordert. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Zusatzbedingungen gelesen haben, bevor Sie sich entscheiden.

VR AD Service Programm – NUR CHINA (nur kostenlose Titel)

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen in diesem Abschnitt, wenn Sie das VR AD SDK in Ihren Titel integriert haben. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Zusatzbedingungen und die SDK Lizenzvereinbarung gelesen haben, bevor Sie sich entscheiden.

Viveport Amazon Programm

Sie können sich dafür entscheiden, Ihre Inhalte zur Verteilung auf dem Amazon Marketplace anzubieten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Zusatzbedingungen gelesen haben, bevor Sie sich entscheiden.

Viveport Listung

Applikationstitel und Beschreibung

Bitte geben Sie einen Titel und Beschreibung für Ihren Inhalt ein. Wenn Sie Inhalte lokalisiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechenden Sprachen in der Eingabeaufforderung Sprachen verwalten auswählen und den übersetzten Titel und Text in die Felder einfügen, nachdem Sie die Sprache aus dem Dropdown-Menü ausgewählt haben.

Kompatible Headsets

Wählen Sie eines der folgenden kompatiblen Headsets, das Ihr Titel unterstützt.

  1. VIVE
  2. VIVE Pro
  3. Oculus Rift

Medientyp, Genres und andere Pflichtfelder.

Wählen Sie einen Medientyp für Ihren Titel aus den folgenden zwei Optionen aus:

  1. Apps
  2. Spiele

Wählen Sie selbst eine Alterseinstufung für Ihren Titel für das am besten geeignete Publikum, das für Ihre Erfahrung bestimmt ist.

Wählen Sie aus, ob es sich bei Ihrem Titel um einen Einzel- oder Mehrspieler-Titel handelt.

Sie können dann aus den folgenden Optionen bis zu fünf Genres auswählen (jeder Medientyp hat unterschiedliche Genres):

1.       360° Video 2.       Familie 3.       Rennen
4.       Aktion 5.       Mode & Schönheit 6.       Immobilien
7.       Abenteuer 8.       Essen & Trinken 9.       RPG
10.    Kunst & Design 11.    Gesundheit & Fitness 12.    Sci-Fi
13.    Geschäfte 14.    Horror 15.    Shooter
16.    Normal 17.    Lifestyle 18.    Einkaufen
19.    Comedy 20.    Live-Ereignis 21.    Sozial
22.    Kreativität 23.    Musik 24.    Sport
25.    Dokumentationen 26.    Erzählungen 27.    Strategie
28.    Erziehung 29.    News 30.    Training & Simulation
31.    Unterhaltung 32.    Produktivität 33.    Reise & Entdeckung

 

Digital Rights Management (DRM)

  1. Viveport SDK DRM

Wählen Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie das Viveport SDK DRM in Ihren Titel integriert haben.

>>Viveport SDK DRM

  1. Wrapper-basiertes DRM

Wählen Sie dieses Kontrollkästchen, um gebündeltes DRM für Ihren Titel zu verwenden. Diese Option wird empfohlen, wenn Sie das Viveport SDK DRM oder andere DRM-Lösungen nicht in Ihren Titel integriert haben. (*Wenn Ihr Titel mit dem .Net Framework implementiert ist, verwenden Sie bitte stattdessen Viveport SDK DRM.)

Distribution und Preis

Sie können individuell aus einer Liste der unterstützten Länder auswählen, in denen sie vertreiben möchten, oder Sie können “Alle” auswählen, um den weltweiten Vertrieb mit einem Klick zu vereinfachen. Da wir weiterhin weitere Gebiete hinzufügen, können Sie auch das Kontrollkästchen “Alle verfügbaren neuen Regionen” aktivieren, um die automatische Verteilung in jeder neuen Region, die wir in der Zukunft einführen, zu ermöglichen.

Ihr Titel kann kostenlos oder kostenpflichtig sein. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen empfehlen, dass Ihre Preise mit den Preisen Ihres Angebots, sofern verfügbar, in anderen Content-Stores übereinstimmen und mit den Preisen für Sonderangebote auf allen Plattformen übereinstimmen. Es gibt ein Kontrollkästchen, mit dem wir Ihnen helfen können, die Preise mit denen anderer Plattformen zu vergleichen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir das in Ihrem Namen tun, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

FRD Lizenzvereinbarung (Verteilung von Inhalten an Viveport China)

HTC nutzt einen Drittanbieter namens Beijing Fanshare Technology CO, LTD (“FRD”), um die Viveport Plattform in China zu betreiben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Titel in China zu vertreiben, müssen Sie die FRD Lizenzvereinbarung lesen und akzeptieren.

Voraussichtliches Datum der Veröffentlichung

Wählen Sie das Datum, an dem Ihr Titel in Viveport veröffentlicht werden soll, nachdem er genehmigt wurde. Wir empfehlen ein Datum von mindestens 10 Arbeitstagen ab dem Zeitpunkt der Einreichung, um die Überprüfungszeit und eventuelle technische Probleme zu berücksichtigen.  Wir bemühen uns nach besten Kräften, den Termin einzuhalten, aber das ist nicht garantiert.

Herausgeber (optional)

Wenn Ihr Titel einen vom Entwickler abweichenden Herausgeber hat, können Sie diesen hier in das Feld eintragen.

Datenschutzrichtlinie und EULA/Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre eigene Datenschutzrichtlinie haben, geben Sie bitte die entsprechende URL ein. Wenn Sie Ihre eigene EULA/Nutzungsbedingungen haben, können Sie das gesamte Dokument durch Einfügen des Textes oder eine URL bereitstellen, die zum Dokument führt. Sie können alternativ die entsprechenden Kästchen markieren, um die Viveport Nutzungsbedingungen zu nutzen.

Kontakt zum Kundendienst

Geben Sie eine E-Mail Adresse als Ansprechpartner für den Kundendienst ein. Anwender werden diese Informationen sehen, wenn sie Ihren Titel in Viveport durchsuchen.

Medien

Bitte laden Sie die nachstehenden Dateien hoch:

  1. Werbebild: 1432×550
    • Für Bannerwerbung, wenn Ihr Titel auf der Viveport Startseite beworben wird
  2. Sekundäres Miniaturbild: 655×369
    • Wird auf der Viveport Startseite verwendet
  3. Hauptminiaturbild: 316×178
    • Dies wird auf der Viveport Startseite verwendet. Bitte geben Sie den Namen Ihres Inhalts deutlich im Bild an.
  4. Desktopsymbol: 256×256
    • Für die Verknüpfung auf dem PC
  5. Detailansicht Bild: 1366×768
    • Geben Sie mindestens vier und bis zu acht an
    • Es sollten Bildschirmbilder von dem sein, wie Ihre App aussieht
    • Sie werden in der App Auflistung angezeigt
  6. Detailansicht Video: Auflösung 1280 x 720, maximal 2 Minuten im mp4/H.264-Format sowie ein 1366×768 PNG/JPG-Coverbild
  7. VR Vorschau und VR Skybox:
    • Mit dem Viveport Szene SDK können Sie Kunden mit Ihren Inhalten vor dem Download ansprechen. VR Vorschauen sind reichhaltige und interaktive 3D-Umgebungen, die dynamisch zum Betrachter auf Viveport gestreamt werden, um das Engagement und die Kundenkonvertierung zu steigern. Die VR Skybox ist ein eindringliches “360°-Vorschaubild”, das den Benutzer beim Durchsuchen des Inhaltsrasters im Viveport Store umgibt.

 

Binärpaket

Zip Datei

Komprimieren Sie App-Binärdatei und App Support Dateien direkt. In anderen Worten, wenn die ZIP-Datei entpackt wird, werden Sie die App-Binärdatei und die Support Dateien erhalten und kein Verzeichnis mit diesen Dateien.  Sie unten stehende Hinweise.

  • Alle Dateinamen müssen in römischen Zeichen angegeben werden.
  • Bitte verwenden Sie ein Komprimierungsprogramm von Drittanbietern wie 7-zip oder WinRAR, um die Zip-Datei zu erstellen und vermeiden Sie die Verwendung von in Windows/macOS integrierten Komprimierungsprogrammen. Bitte halten Sie sich auch an das zip-Format, da unser Dienst nicht mit anderen Archivformaten kompatibel ist.

Manifest Binary Pfad für Windows

Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Hauptausführungsdatei Ihres Titels aus. Bitte beachten Sie, dass, wenn Ihre App über einen Datenordner und einen Engine Ordner verfügt, die Hauptbinärdatei in Appname\Binaries\Win64 abgelegt werden muss, wobei “Appname” durch den Namen Ihres Titels ersetzt wird..

Die gesamte Zeichenlänge für den Pfad darf nicht mehr als 180 Zeichen lang sein, einschließlich Schrägstrichen. Wenn Ihr Pfad 180 überschreitet, passen Sie bitte Ihre Verzeichnis- und Dateinamen an.

Neuigkeiten

Füllen Sie den Veröffentlichungshinweis zu dieser Einreichung oder Aktualisierung aus. Der Veröffentlichungshinweis wird auf der Detailseite Ihres Titels auf Viveport angezeigt.

Senden

Nachdem Sie die Informationen auf den vorherigen Registerkarten ausgefüllt haben, können Sie Ihren Titel entweder weiterhin offiziell für die Überprüfung für Viveport und schließlich für die Veröffentlichung für Konsumenten einreichen, oder Sie können Ihren Titel zunächst selbst testen, indem Sie die Beta-Version Option auswählen.

Eine Beta-Version erstellen

Die Beta-Test Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Titel vor der Veröffentlichung zu testen. Sie können die Leistung, die Qualität der Mediendateien usw. überprüfen. Detaillierte Anweisungen finden Sie hier: Viveport Betatest Richtlinie

Produktionsversion erstellen

Wählen Sie diese Option, wenn Sie bereit sind, Ihren Titel für die Konsumenten zu veröffentlichen. Nachdem Sie die Produktionsfreigabe eingereicht haben, beginnt das Viveport Team mit der Überprüfung Ihrer App oder Ihres Spiels und hilft Ihnen bei der Veröffentlichung. Nach dem Absenden können Sie noch Änderungen an der Einreichung vornehmen, wie z.B. die Wiedervorlage einer Version oder die Bearbeitung von Produktdetails, indem Sie in der oberen rechten Ecke Ihres Projekts auf “Bearbeiten” klicken. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Einreichung nicht zurückziehen können, wenn Ihr Titel zur Veröffentlichung bereit ist oder wir DRM-Wrapper auf Ihren Titel anwenden. Unter diesen Umständen sehen Sie die Schaltfläche “Bearbeiten” nicht. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen. Es ist sehr wichtig, dass alle Aktualisierungen sowohl gespeichert als auch erneut zur Überprüfung eingereicht werden müssen. Das Viveport Team wird Sie darüber informieren, ob es Probleme gibt, die es zu lösen gilt oder ob der Titel für die Veröffentlichung bereit ist.

Updates senden

Sie können in jeden veröffentlichten Titel gehen und auf die Schaltfläche “Bearbeiten” klicken, um eine Update Einreichung zu starten. Nachdem Sie die Produktionsversion erfolgreich eingereicht haben, erscheint in der Titelliste eine neue Zeile mit dem gleichen Titelnamen, aber unter einem anderen Status “Wird geprüft”. Mit anderen Worten, Sie werden zwei Versionen Ihres Titels finden. Eine ist die veröffentlichte Version und die

andere ist die aktualisierte Version, die Sie gerade eingereicht haben.

Viveport SDK (Optional)

Viveport ist eine Plattform, die es ermöglicht, Content-Entwickler und Konsumenten miteinander zu verbinden. Daher widmen wir uns der Entwicklung von Plattformfunktionen, um Ihre Inhalte erfolgreich zu machen.

>> Viveport SDK Anleitung

>> SDK herunterladen

Statistiken und Erfolge

Die Statistiken und Errungenschaften API bietet Ihrem Titel eine einfache Möglichkeit, dauerhafte und dynamische Errungenschaften und Statistikverfolgung für Ihre Nutzer zu bieten.

>> Statistik Dokumentation anzeigen

Ranglisten

Ranglisten ermöglichen Benutzern den Vergleich ihrer Ergebnisse mit anderen Spielern in Ihrem Spiel. Sie bieten Motivation für Spieler, weiter zu spielen und es besser zu machen.

>> Rangliste Dokument anzeigen

In-App Kauf

Mit In-App Käufen können Sie Ihren Titel mit Premium-Inhalten oder Abonnements monetarisieren.

>> In-App Kauf Dokumentation anzeigen

 

Testbenutzer (Beta Version)

Nach der Veröffentlichung Ihrer Beta Version können Sie Benutzer einladen, den Build über die Viveport Software zu testen. Außerdem können Sie hier die Liste der Tester verwalten. Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier: Viveport Betatest Richtlinie

 

Titel Der Werbeaktion

Verkaufsaktionen können helfen, die Aufmerksamkeit zu erhöhen und das Publikum für Ihre Inhalte zu begeistern. Mit dem Aktionswerkzeug können Sie ganz einfach Rabatte für Ihre Inhalte einrichten und verwalten. Werbeaktionen können auf veröffentlichte, einmalig erworbene Inhalte auf Viveport angewendet werden, mit Ausnahme von kostenlosen, Nur Arcade oder Nur Abonnement Inhalten.

Bitte beachten Sie, dass wir empfehlen, dass Ihre Preise mit den Aktionspreisen in anderen Content-Shops übereinstimmen.

Es gibt zwei Arten von Werbeaktionen auf Viveport.

  1. Offizielle Viveport Aktionen
    • Diese Werbeaktionen wie Summer Sale, Halloween und Black Friday werden vom Viveport Marketing Team durchgeführt. Die Viveport Mitarbeiter werden sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie über eine mögliche Aufnahme in Aktionen zu informieren.
  2. Vom Entwickler erstellte Rabattaktion
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Neuen Rabatt hinzufügen”, um ein zeitlich begrenztes Angebot zu erstellen, indem Sie den Zeitraum (in Ihrer Ortszeit) und einen Rabattprozentsatz auswählen, den Sie den Nutzern anbieten möchten.
    • Nachdem Sie erfolgreich eine Rabattaktion angelegt haben, sehen Sie im unteren Abschnitt die Aktion aufgelistet. Außerdem können Sie verschiedene Preise in den verschiedenen Ländern Ihrer Pläne bearbeiten/löschen oder überprüfen.

 

Einschränkungen für die Aktionseinstellung:

  • Rabattaktionen haben eine Mindestdauer von einem (1) Tag bis zu einer maximalen Dauer von 14 Tagen.
  • Wenn Sie den Preis Ihres Titels erhöhen, können Sie für ihn erst zwei (2) Wochen nach der Erhöhung eine Rabattaktion anlegen.
  • Für jeden Titel müssen zwischen dem Enddatum einer Rabattaktion und dem Beginn einer anderen Rabattaktion mindestens vier (4) Wochen liegen.
  • Sie können Ihre Vertriebsregionen oder Preise nicht ändern, während eine Rabattaktion geplant ist.

Herunterladbare Inhalte (DLC)

 

Herunterladbare Inhalte (DLC) sind zusätzliche kostenpflichtige oder kostenlose Inhalte wie “neue Spielmodi”, “Objekte” oder “Level”, die für Ihre bestehenden Inhalte erstellt wurden. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um DLC zu Ihrem Inhalt hinzuzufügen. Bitte beachten Sie, dass Sie zuerst Ihren Basistitel in Viveport veröffentlichen müssen und dann DLC zum Basistitel hinzufügen können.

Erstellen Sie zunächst Ihre DLC-Einreichung mit dem Hinzufügen eines neuen Titels zur Entwicklerkonsole über die Eingabeaufforderung “Titel hinzufügen” auf der Registerkarte “Meine Titel”, wo Sie zur Seite “Neue Einreichung erstellen” weitergeleitet werden.

Wählen Sie den Auswahlknopf “Herunterladbare Inhalte (DLC)” und finden Sie den Basistitel für Ihre DLC aus der Dropdown-Liste. Benennen Sie Ihren DLC-Titel und Sie werden zu einem Einreichprojekt weitergeleitet. Füllen Sie dann jede Registerkarte mit Informationen über Ihren DLC aus, genau wie den Prozess, den Sie bei der Veröffentlichung des Basistitels durchlaufen haben.

Um Ihr DLC zu testen, können Sie sich auf dieses Dokument beziehen.

Eine vollständige Einreichung von DLC enthält die folgenden Komponenten:

  1. Programmanmeldungen
  2. Viveport Listung
  3. Distribution und Preis
  4. Medien
  5. Binärpaket
  6. Senden

In einigen Schritten werden Sie nicht erweiterte Felder sehen. Diese Werte sind gesperrt und werden von den Basistitel Einstellungen geerbt.

 

Ein paar Erinnerungen, die Ihnen helfen, die Einreichung reibungslos durchzuführen:

  • VIVEPORT Listung:
    1. Bitte geben Sie den Inhaltstitel und die Beschreibung für alle Sprachen ein, die Sie für den Basistitel eingerichtet haben. (Um weitere Sprachen hinzuzufügen, fügen Sie diese bitte zuerst in den Basistitel ein.)
    2. Unterstützte Sprachen des DLC werden vom Basistitel geerbt. Sie können unterstützte Sprachen aus dem DLC entfernen, aber Sie können nur zusätzliche Sprachen hinzufügen, indem Sie sie in den Basistitel einfügen.

 

  • Vertriebsregionen: Sie können die Länder, in denen Sie verkaufen möchten, manuell auswählen. Die Verfügbarkeit wird vom Basistitel vererbt. (Die Vertriebsländer des DLC sollten nicht mehr als die des Basistitel sein.) Oder aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen, um die Vertriebsländer mit dem Basistitel zu synchronisieren.

 

 

Ihren Mobile VR Inhalt einreichen

In diesem Abschnitt finden Sie die detaillierten Schritte und Bedingungen des Einreichungsvorgangs für Ihren mobilen VR Inhalt. Melden Sie sich zunächst mit Ihrem bestehenden HTC-Konto bei developer.viveport.com an. Wenn Sie kein HTC-Konto haben, können Sie ein solches erstellen. Wenn Sie Teil eines Unternehmens sind, empfehlen wir Ihnen, für die Erstellung des Kontos eine gemeinsame Firmen-E-Mail-Adresse zu verwenden.

 

Wenn Sie VIVE WAVE Inhalte einreichen möchten, besuchen Sie bitte die Vive Wave Webseite, um weitere Informationen zu erhalten.

 

Nachdem Sie sich angemeldet haben, starten Sie bitte Ihre Einreichung, indem Sie der Entwicklerkonsole einen neuen Titel hinzufügen. Wählen Sie “Mobil” als Zielplattform für Ihre Inhalte im Viveport Home Vertriebskanalmodul. Anschließend können Sie den unten stehenden Anweisungen Schritt für Schritt folgen.

 

Einreichungsübersicht

Eine vollständige Einreichung umfasst die folgenden Bestandteile:

  1. Programmanmeldungen
  2. Viveport M(obil) Listung
  3. Distribution und Preis
  4. Bilder, Videos
  5. APK und Neuigkeiten
  6. Senden
  7. Viveport SDK (Optional)
  8. Titel Der Werbeaktion

Programmanmeldungen

Viveport Store (Einmaliger Kauf)

Viveport Store ist unser Hauptvertriebskanal, über den die Nutzer Ihre kostenpflichtigen oder kostenlosen Titel kaufen oder herunterladen können. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Option deaktivieren, wenn Sie Arcade und/oder Nur Abonnement Inhalte einreichen möchten.

Abonnement Programm (nur kostenpflichtige Titel)

Sie können sich dafür entscheiden, Ihre Inhalte für das Viveport Abonnementprogramm anzubieten. Bitte beachten Sie, dass dies nur für bezahlte Titel möglich ist und einen DRM-Schutz erfordert. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Zusatzbedingungen gelesen haben, bevor Sie sich entscheiden.

VR AD Service Programm (nur kostenlose Titel)

Wählen Sie das Kontrollkästchen in diesem Abschnitt, wenn Sie das VR AD SDK in Ihren Titel integriert haben. Bitte beachten Sie, dass der VR AD Service derzeit nur in China verfügbar ist.

Viveport Listung

Applikationstitel und Beschreibung

Bitte geben Sie einen lokalisierten Titel und Beschreibung für Ihren Inhalt ein. Wenn Sie Inhalte lokalisiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechenden Sprachen in der Eingabeaufforderung Sprachen verwalten auswählen und den übersetzten Titel und Text in die Felder einfügen, nachdem Sie die Sprache aus dem Dropdown-Menü ausgewählt haben.

Bitte richten Sie auch lokalisierte Titel für verschiedene Sprachen in der Android-App Manifestdatei ein, genau wie die, die Sie auf der Viveport-Entwicklerkonsole eingeben. Hier finden Sie die Anleitung zum Einrichten des Label-Attributs für die Anwendung. (*Nach dem Absenden Ihres Inhalts helfen wir Ihnen, Ihren Titel und Ihre Beschreibung in vereinfachtes und traditionelles Chinesisch zu lokalisieren, wenn Sie nur den englischen Titel und die Beschreibung eingegeben haben. In diesem Fall können Sie das Android-App Manifest nachträglich aktualisieren.)

Laufzeit

  1.  Cardboard
  2.  WAVE(LINK)
  3.  WAVE

Inhaltsmanifest für WAVE Titel

Das Inhaltsmanifest , das dem System wesentliche Informationen liefert, wird für jeden WAVE-unterstützten Inhalt benötigt. Eine Anleitung für die Komponenten, die in der Manifestdatei bereitgestellt werden sollen, finden Sie im WAVE SDK Dokument.

Nachfolgend finden Sie optionale Komponenten, die Sie ebenfalls ausfüllen sollten, um uns zu helfen, Ihren Inhalt besser zu verstehen. Die Metadaten können die Verteilung Ihrer Inhalte auf verschiedene Geräte beeinflussen. Nachdem Sie Ihr APK mit der korrekten Manifestdatei auf die Konsole hochgeladen haben, helfen Sie bitte, die Werte zu bestätigen, die wir von Ihrem APK geparst haben.

Beispiele sind bei jeder Komponente aufgeführt.

  1. Möglichkeit der DoF-Unterstützung für das Head Mounted Display (HMD):

    <meta-data android:name=”com.htc.vr.content.NumDoFHmd” android:value=”6DoF”/>

    Bitte beachten Sie die DoF-Unterstützung von HMD und Controller individuell für Ihre Inhalte.
    – Setzen Sie den Wert “3DoF”, wenn Ihr Inhalt nur die Rotationspose berücksichtigt.
    – Setzen Sie den Wert “6DoF”, wenn Ihr Inhalt sowohl die Rotations- als auch die Positionspose berücksichtigt.
    – Stellen Sie den Wert “3,6DoF” ein, wenn Ihr Inhalt sowohl 3 als auch 6 DoF-Wiedergabe unterstützt.

  2. Fähigkeit der DoF-Unterstützung für den Controller:

    <meta-data android:name=”com.htc.vr.content.NumDoFController” android:value=”6DoF”/>

  3. Gesamtzahl der Controller, die Ihr Inhalt unterstützt:

    <meta-data android:name=”com.htc.vr.content.NumController” android:value=”1″/>

 

Kompatible Headsets (optional für Cardboard Inhalt)

Wenn Ihr mobiler VR Inhalt ein bestimmtes Viewer SDK unterstützt, können Sie aus den folgenden Optionen wählen (frei lassen, wenn Ihre App das Google Cardboard SDK nutzt):

  1.  Mojing 暴風魔鏡
  2. Deepoon 大朋看看
  3. Huawei VR

Steuerungsfunktionen (optional)

Cardboard:

  1. Kein Controller (Standard)
  2. Magnet
  3. Tippen auf
  4. 3DoF Controller
  5. Touchpad

WAVE (LINK):

  1. 6Dof Controllers x 2 (Standard)
  2. 6Dof Controllers x 1
  3. Kein Controller
  4. Alle obigen

Medientyp, Genres und andere Pflichtfelder.

Wählen Sie eine Kategorie für Ihren Inhalt aus den folgenden zwei Optionen aus:

  1. Apps
  2. Spiele

Nach der Auswahl eines Medientyps können Sie aus den folgenden Optionen bis zu fünf Genres auswählen (jeder Medientyp hat unterschiedliche Genres):

1.       360° Video 2.       Familie 3.       Rennen
4.       Aktion 5.       Mode & Schönheit 6.       Immobilien
7.       Abenteuer 8.       Essen & Trinken 9.       RPG
10.    Kunst & Design 11.    Gesundheit & Fitness 12.    Sci-Fi
13.    Geschäfte 14.    Horror 15.    Shooter
16.    Normal 17.    Lifestyle 18.    Einkaufen
19.    Comedy 20.    Live-Ereignis 21.    Sozial
22.    Kreativität 23.    Musik 24.    Sport
25.    Dokumentationen 26.    Erzählungen 27.    Strategie
28.    Erziehung 29.    News 30.    Training & Simulation
31.    Unterhaltung 32.    Produktivität 33.    Reise & Entdeckung

 

Digital Rights Management (DRM)

  1. Viveport Mobil DRM SDK

Wählen Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie das Viveport Mobil DRM SDK in Ihren Titel integriert haben.

>>Viveport Mobil DRM SDK  

  1. Wrapper-basiertes DRM

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Wrapper-basiertes DRM auf Ihren Titel anzuwenden. Diese Option wird empfohlen, wenn Sie das Viveport Mobil DRM SDK oder andere DRM-Lösungen nicht in Ihren Titel integriert haben.

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und es erscheint ein Popup-Fenster mit der Schaltfläche “APK hochladen”.
  • Laden Sie Ihre APK-Datei hoch. Es wird einige Minuten dauern, bis der DRM Wrapping-Prozess abgeschlossen ist.
  • Nachdem der DRM-Wrapper angewendet wurde, laden Sie bitte das APK herunter und signieren Sie Ihren Titel mit Ihrem Freigabeschlüssel (siehe detaillierte Anweisungen unten).
  • Gehen Sie auf die Registerkarte “APK und Neuigkeiten”, um das endgültige APK zu Viveport hochzuladen.

Wie signiert man seinen Titel mit dem Freigabeschlüssel?

  • Installieren Sie das Java Development Kit (JDK) auf Ihrem Computer.
  • Fügen Sie den Speicherort des bin Ordners der JDK-Installation für die PFAD Variable in Systemvariablen hinzu. Der Pfad wird wie folgt aussehen:

    c:\Program Files\Java\jdk-9.0.4\bin

  • Erstellen Sie einen Ordner mit dem Namen “SignAPK” und legen Sie die APK-Datei, die Sie signieren möchten, in diesen Ordner. Legen Sie dann im Ordner “SignAPK” einen Unterordner mit dem Namen “key” an.
  • Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus und geben Sie den folgenden Befehl unter dem Verzeichnis des Unterordners “key” ein.

    keytool -genkey -v -keystore ./my-release-key.keystore -alias alias_name -keyalg RSA -keysize 2048 -validity 10000

  • Geben Sie zweimal das 6-stellige Passwort Ihres Keystores ein und beantworten Sie Fragen zu Ihrem Namen und Ihrer Organisation.
  • Suchen Sie Ihre “keystore”-Datei im “key”-Ordner und legen Sie sie mit Ihrer APK-Datei in den “SignAPK”-Ordner ab.
  • Geben Sie den folgenden Befehl in das Verzeichnis des Ordners “SignAPK” ein.

    jarsigner -verbose -sigalg SHA1withRSA -digestalg SHA1 -keystore my-release-key.keystore your_apk_name.apk alias_name

    Bitte ersetzen Sie “your_apk_name” durch den Namen Ihrer APK-Datei.

  • Der Vorgang ist beendet, wenn Sie “jar signed” sehen.”.
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein, um zu überprüfen, ob Sie den Schlüssel erfolgreich signiert haben.

    “jarsigner -verify your_apk_name.apk”

 

Distribution und Preis

Sie können individuell aus einer Liste der unterstützten Länder auswählen, in denen sie vertreiben möchten, oder Sie können “Alle” auswählen, um den weltweiten Vertrieb mit einem Klick zu vereinfachen. Sie können auch das Kontrollkästchen “Alle verfügbaren neuen Regionen” aktivieren und Ihr Titel kann automatisch in jeder neuen Region vertrieben werden, die wir in der Zukunft einführen.

Ihre App kosten kostenlos oder kostenpflichtig sein. Bitte beachten Sie, dass wir dringend empfehlen, dass Ihre Preise mit Ihren Angeboten in anderen Content-Stores übereinstimmen. Es gibt ein Kontrollkästchen, mit dem wir Ihnen helfen können, die Preise mit denen anderer Plattformen zu vergleichen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir das in Ihrem Namen tun, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

FRD Lizenzvereinbarung (Verteilung von Inhalten an Viveport China)

HTC nutzt einen Drittanbieter namens Beijing Fanshare Technology CO, LTD (“FRD”), um die Viveport Plattform in China zu betreiben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Titel in China zu vertreiben, müssen Sie die FRD Lizenzvereinbarung lesen und akzeptieren.

Voraussichtliches Datum der Veröffentlichung

Wählen Sie das Datum, an dem Ihr Titel in Viveport veröffentlicht werden soll, nachdem er genehmigt wurde. Wir empfehlen ein Datum von mindestens 10 Arbeitstagen ab dem Zeitpunkt der Einreichung, um die Überprüfungszeit und eventuelle technische Probleme zu berücksichtigen.  Wir bemühen uns nach besten Kräften, den Termin einzuhalten, aber das ist nicht garantiert.

 

Datenschutzrichtlinie und EULA/Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre eigene Datenschutzrichtlinie haben, geben Sie bitte die entsprechende URL ein. Wenn Sie Ihre eigene EULA/Nutzungsbedingungen haben, können Sie das gesamte Dokument durch Einfügen des Textes oder eine URL bereitstellen, die zum Dokument führt. Sie können alternativ die entsprechenden Kästchen markieren, um die Viveport Nutzungsbedingungen zu nutzen.

Kontakt zum Kundendienst

Geben Sie eine E-Mail Adresse als Ansprechpartner für den Kundendienst ein. Anwender werden diese       

Informationen sehen, wenn sie Ihren Titel in Viveport durchsuchen.

Bilder und Videos

  1. Werbebild: 1432×550
    • Für Bannerwerbung, wenn Ihre App auf der Viveport Startseite beworben wird
  2. Sekundäres Miniaturbild: 655×369
    • Wird auf der Viveport Startseite verwendet
  3. Hauptminiaturbild: 316×178
    • Dies wird auf der Viveport Startseite verwendet. Bitte geben Sie den Namen Ihres Inhalts deutlich im Bild an.
  4. Desktopsymbol: 256×256
    • Wird in der Detailansicht der mobilen VR App verwendet
  5. Detailansicht Bild: 1366×768
    • Geben Sie mindestens vier und bis zu acht an
    • Es sollten Bildschirmbilder von dem sein, wie Ihre App aussieht
    • Sie werden in der App Auflistung angezeigt
  6. Empfohlene Einstellungen für die Videokodierung: MP4/H.264, 30fps, 2mbps (max. Bitrate 6Mbps), 1280 x 720 Auflösung.
  7. Bitte fügen Sie ein xxxhdpi Launcher Symbol (192×192 Pixel) in Ihr apk ein.

 

APK & Versionshinweise

In diesem Teil müssen Sie Ihre APK Datei in die Entwicklerkonsole laden.  Nach dem erfolgreichen Hochladen können Sie die Versionshinweise ausfüllen, die den Anwendern auf der Detailseite der App angezeigt werden, wenn sie in Viveport veröffentlicht wird.

 

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den Versionscode und den Paketnamen im Manifest Ihres apk angeben und ein xxxhdpi Launcher Symbol (192×192 Pixel) in Ihrem apk einfügen.

Nachdem Sie Ihr APK mit der korrekten Manifestdatei auf die Konsole hochgeladen haben, helfen Sie bitte, die Werte zu bestätigen, die wir von Ihrem APK geparst haben.

 

Senden

Produktionsversion erstellen

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Produktionsfreigabe erstellen”, wenn Sie bereit sind, Ihren Titel für die Konsumenten zu veröffentlichen. Nachdem Sie die Produktionsfreigabe eingereicht haben, beginnt das Viveport Team mit der Überprüfung Ihrer App oder Ihres Spiels und hilft Ihnen bei der Veröffentlichung. Nach dem Absenden können Sie noch Änderungen an der Einreichung vornehmen, wie z.B. die Wiedervorlage einer Version oder die Bearbeitung von Produktdetails, indem Sie in der oberen rechten Ecke Ihres Projekts auf “Bearbeiten” klicken. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Einreichung nicht zurückziehen können, wenn Ihr Titel zur Veröffentlichung bereit ist. Unter diesem Umständ sehen Sie die Schaltfläche “Bearbeiten” nicht. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen. Es ist sehr wichtig, dass alle Aktualisierungen sowohl gespeichert als auch erneut zur Überprüfung eingereicht werden müssen. Das Viveport Team wird Sie darüber informieren, ob es Probleme gibt, die es zu lösen gilt oder ob der Titel für die Veröffentlichung bereit ist.

Updates senden

Sie können in jeden veröffentlichten Titel gehen und auf die Schaltfläche “Bearbeiten” klicken, um eine Update Einreichung zu starten. Nachdem Sie die Produktionsversion erfolgreich eingereicht haben, erscheint in der Titelliste eine neue Zeile mit dem gleichen Titelnamen, aber unter einem anderen Status “Wird geprüft”. Mit anderen Worten, Sie werden zwei Versionen Ihres Titels finden. Eine ist die veröffentlichte Version und die andere ist die aktualisierte Version, die Sie gerade eingereicht haben.

Viveport SDK (Optional)

Viveport ist eine Plattform, die es ermöglicht, Content-Entwickler und Konsumenten miteinander zu verbinden. Daher widmen wir uns der Entwicklung von Plattformfunktionen, um Ihre Inhalte erfolgreich zu machen.

>> Viveport SDK Anleitung

>> SDK herunterladen

Statistiken und Erfolge

Die Statistiken und Errungenschaften API bietet Ihrem Titel eine einfache Möglichkeit, dauerhafte und dynamische Errungenschaften und Statistikverfolgung für Ihre Nutzer zu bieten.

>> Statistik Dokumentation anzeigen

Ranglisten

Ranglisten ermöglichen Benutzern den Vergleich ihrer Ergebnisse mit anderen Spielern in Ihrem Spiel. Sie bieten Motivation für Spieler, weiter zu spielen und es besser zu machen.

>> Rangliste Dokument anzeigen

In-App Kauf

Mit In-App Käufen können Sie Ihren Titel mit Premium-Inhalten oder Abonnements monetarisieren.

>> In-App Kauf Dokumentation anzeigen

Titel Der Werbeaktion

Verkaufsaktionen können helfen, die Aufmerksamkeit zu erhöhen und das Publikum für Ihre Inhalte zu begeistern. Mit dem Aktionswerkzeug können Sie ganz einfach Rabatte für Ihre Inhalte einrichten und verwalten. Werbeaktionen können auf veröffentlichte, einmalig erworbene Inhalte auf Viveport angewendet werden, mit Ausnahme von kostenlosen, Nur Arcade oder Nur Abonnement Inhalten.

Bitte beachten Sie, dass wir empfehlen, dass Ihre Preise mit den Aktionspreisen in anderen Content-Shops übereinstimmen.

Es gibt zwei Arten von Werbeaktionen auf Viveport.

  1. Offizielle Viveport Aktionen
    • Diese Werbeaktionen wie Summer Sale, Halloween und Black Friday werden vom Viveport Marketing Team durchgeführt. Die Viveport Mitarbeiter werden sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie über eine mögliche Aufnahme in Aktionen zu informieren.
  2. Vom Entwickler erstellte Rabattaktion
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Neuen Rabatt hinzufügen”, um ein zeitlich begrenztes Angebot zu erstellen, indem Sie den Zeitraum (in Ihrer Ortszeit) und einen Rabattprozentsatz auswählen, den Sie den Nutzern anbieten möchten.
    • Nachdem Sie erfolgreich eine Rabattaktion angelegt haben, sehen Sie im unteren Abschnitt die Aktion aufgelistet. Außerdem können Sie verschiedene Preise in den verschiedenen Ländern Ihrer Pläne bearbeiten/löschen oder überprüfen.

 

Einschränkungen für die Aktionseinstellung:

  • Rabattaktionen haben eine Mindestdauer von einem (1) Tag bis zu einer maximalen Dauer von 14 Tagen.
  • Wenn Sie den Preis Ihres Titels erhöhen, können Sie für ihn erst zwei (2) Wochen nach der Erhöhung eine Rabattaktion anlegen.
  • Für jeden Titel müssen zwischen dem Enddatum einer Rabattaktion und dem Beginn einer anderen Rabattaktion mindestens vier (4) Wochen liegen.
  • Sie können Ihre Vertriebsregionen oder Preise nicht ändern, während eine Rabattaktion geplant ist.

 

 

 

 

Auszahlung

Lesen Sie die folgenden Anweisungen, um sich durch Ihre Inhalte erzielte Einnahmen in Viveport auszahlen zu lassen.

Einkommensbericht

Für die meisten Einreichungen liegen die geteilten Einnahmen bei 70/30, wobei Viveport 30% des Verkaufspreises des Titels behält. Bitte lesen Sie die VIVEPORT PLATTFORM VEREINBARUNG, um weitere Einzelheiten zu erhalten. In der Viveport Entwickler Konsole (“Meine Titel” > “Registerkarte Umsatzbericht“) wird ein Bericht zur Verfügung gestellt, der die täglichen und monatlichen Umsätze aus Ihren Inhalten anzeigt. Bitte beachten Sie, dass der 30% Anteil der Einnahmen von den Verkaufszahlen im Bericht bereits abgezogen wurde.

Wir haben noch weitere Programme, die Sie optional auswählen können, um weitere Modelle für die Aufteilung von Einnahmen zu nutzen.

  1. Arcade Programm
  2. Abonnement Programm
  3. VR AD Service Programm

Auszahlungsmethode einrichten

Um die Auszahlungsmethode einzurichten, gehen Sie zu Einstellungen > Auszahlungsmethode > In der Entwicklerkonsole hinzufügen oder bearbeiten.

Sie müssen die erforderlichen Informationen Schritt-für-Schritt für Ihre Auszahlungsmethode eingeben. Diese Informationen werden bestätigt, bevor Sie die Auszahlung erhalten. Achten Sie auf die folgenden Bedingungen:

  • Die von Ihnen eingegebenen Bankdaten müssen von uns bestätigt werden, bevor wir Ihnen die Zahlung zum ersten Mal überweisen können. Dies ist ein einmaliger Prozess, der in der Regel 5 bis 14 Werktage in Anspruch nimmt. Wenn Sie Ihre Bankdaten ändern, müssen Sie diese erneut validieren.
  • Wenn Sie Ihre Titel in China vertreiben, werden die in China anfallenden Einnahmen von einem Drittanbieter namens Beijing Fanshare Technology CO, LTD verarbeitet. Sie müssen daher das Kontrollkästchen “FRD Lizenzvereinbarung” auf der Registerkarte “Vertrieb und Preis” (Entwickler Konsole > Meine Titel > Verwalten > Ihre Titel) auswählen
  • Standardmäßig wird Viveport den Auszahlungsfluss automatisch verarbeiten, sobald Ihr Umsatz 250 USD in globalen oder chinesischen Verkäufen erreicht, nicht kombiniert. Sie haben die Möglichkeit, den Schwellenwert für die automatische Auszahlung jederzeit in der Einstellung der Auszahlungsmethode zu ändern. Das Auszahlungsminimum beträgt 100 USD.
  • Wenn die automatische Auszahlung nach dem 5. eines jeden Monats erfolgt, erhalten Sie alle nicht ausgezahlten Gewinne bis zum Ende des Monats vor dem Auslösedatum der automatischen Auszahlung. Sie können damit rechnen, dass Sie die Zahlung im Folgemonat erhalten. Wenn z.B. die automatische Auszahlung am 10. März ausgelöst wurde, erhalten Sie im April die Auszahlung aller bis Ende Februar angefallenen Gewinne.
  • Auszahlungen per Überweisung erfolgen in fünf Standardwährungen: USD, EUR, JPY, CNY und TWD. Wir arbeiten an der Unterstützung weiterer Währungen. Aufgrund von Währungsschwankungen kann der tatsächlich ausgezahlte Betrag vom Verkaufsbericht abweichen.

 

Richtlinien für den Inhalt

In diesem Abschnitt werden wir die Arten der Inhalte beschreiben, nach denen wir suchen. Im Allgemeinen versuchen wir, nicht zu viele Einschränkungen auf Ihre Einreichung anzuwenden, damit Sie interessante Apps anbieten können. Es gibt allerdings gewisse Arten von Inhalten, die wir nicht möchten. Falls Ihre App eine dieser Richtlinien verletzt, könnte ihre Veröffentlichung in Viveport abgelehnt werden.

Verbotene Inhalte

  • Keine freizügigen Inhalte, d.h. sexuell explizites oder erotisches Material, Nacktheit
  • Keine Inhalte, die Urheberrechte verletzen, die Sie nicht besitzen
  • Keine Inhalte, die reine Werbung sind
  • Keine Inhalte, die sinnlose Gewalt zeigen
  • Keine Inhalte, die Materialien enthalten, welche andere belästigen, bedrohen oder schikanieren
  • Keine Inhalte, die Hassreden enthalten
  • Keine Inhalte, welche die Nutzer täuschen
  • Keine Inhalte, welche private Informationen des Nutzers preisgeben
  • Keine Inhalte, die mit illegalen Aktivitäten verbunden sind
  • Keine Inhalte, die gegen örtliche Gesetze und Verordnungen in den Ländern der Veröffentlichung verstoßen
  • Keine Inhalte, die Glücksspiel fördern, darunter u.a. Online-Casinos, Sportwetten und Lotterien, oder Geschicklichkeitsspiele, die Geldpreise anbieten
  • Keine Inhalte, die Viren, Malware, Würmer, Trojaner oder andere Elemente enthalten, die zu Schwachstellen im System des Benutzers führt
  • Keine Inhalte, welche das System des Benutzers ohne Zustimmung ändert
  • Keine Inhalte, die andere Apps im System des Benutzers stören
  • Keine Inhalte, die Nutzer zu anderen Marktplätzen oder Stores führen.
  • Darf Plattformfunktionen, wie z.B. das Verhalten von Schaltflächen auf Systemebene, wie z.B. Schnellmenü, nicht verändern.

 

Komfort Anforderungen

  • Ihre App sollte keinen Schwindel verursachen indem:
    • Kopfbewegungen in einer konsistenten Art und Weise verfolgt werden
    • Bilder stereoskopisch und klar gerendert werden
    • Bilder mit Bewegungen angezeigt werden, die mit den Nutzereingaben übereinstimmen
    • übermäßige Bewegungen nach hinten oder zur Seite vermieden werden
    • wacklige Bilder und unerwartete Beschleunigungen oder Abbremsungen vermieden werden, mindestens 90FPS für Vive/OpenVR Inhalte und 60FPS für mobiles VR werden empfohlen
    • verlorene Frames vermieden werden
    • ungleichmäßige Skalierungen vermieden werden
    • plötzliche Änderungen der Helligkeit vermieden werden
    • nur gestartet wird, nachdem der Nutzer Bereitschaft signalisiert hat.

 

Offizielle Richtlinien für Inhalte in China

 

互联网文化管理暂行规定

Interimsverwaltungsvorschriften für die Internetkultur

第十六条 互联网文化单位不得提供载有以下内容的文化产品:

(一)反对宪法确定的基本原则的;

(二)危害国家统一、主权和领土完整的;

(三)泄露国家秘密、危害国家安全或者损害国家荣誉和利益的;

(四)煽动民族仇恨、民族歧视,破坏民族团结,或者侵害民族风俗、习惯的;

(五)宣扬邪教、迷信的;

(六)散布谣言,扰乱社会秩序,破坏社会稳定的;

(七)宣扬淫秽、赌博、暴力或者教唆犯罪的;

(八)侮辱或者诽谤他人,侵害他人合法权益的;

(九)危害社会公德或者民族优秀文化传统的;

(十)有法律、行政法规和国家规定禁止的其他内容的。

 

 

 

 

 

 

 

第十八条 互联网文化单位应当建立自审制度,明确专门部门,配备专业人员负责互联网文化产品内容和活动的自查与管理,保障互联网文化产品内容和活动的合法性。

 

Nach Artikel 16 Internetkultur dürfen Einrichtungen keine kulturellen Produkte mit den folgenden Inhalten anbieten:

1. welche die Grundprinzipien der Verfassung verletzen;

2. welche die Einheit, Souveränität oder territoriale Integrität der Nation gefährden;

3. welche Staatsgeheimnisse preisgeben, die nationale Sicherheit gefährden oder die Ehre oder Interessen des Staates beschädigen;

4. welche nationalen Hass oder rassistische Diskriminierung erzeugen, die Solidarität der Nationen unterwandert, oder nationale Sitten und Gebräuche verletzt;

5. welche bösartige Kulte oder Aberglauben fördern;

6. welche Gerüchte verbreiten und die öffentliche Ordnung stören oder das öffentliche Gleichgewicht zerstören;

7. welche Obszönität, Glücksspiel, Gewalt fördern oder zu Verbrechen anstiften;

8. welche andere beleidigen oder verleumden, oder die gesetzlichen Rechte und Interessen anderer verletzen;

9. welche die öffentliche Ethik oder die feine Volkskultur gefährden; oder

10. welche Inhalte beinhalten, die durch Gesetze, Verwaltungsvorschriften oder von den Regierungen verboten sind.

 

Laut Artikel 18 Internetkultur müssen Einrichtungen ein Selbstprüfungssystem unterhalten, spezielle Abteilungen definieren und spezielles Personal für die Selbstprüfung und Verwaltung von Internet-Kulturprodukten abstellen, um die Rechtmäßigkeit der Internetkultur-Produkte zu gewährleisten.

 

 

 

 

网络游戏管理暂行办法

Interimsverwaltungsmaßnahmen für Internet-Spiele

第九条 网络游戏不得含有以下内容:

(一)违反宪法确定的基本原则的;

(二)危害国家统一、主权和领土完整的;

(三)泄露国家秘密、危害国家安全或者损害国家荣誉和利益的;

(四)煽动民族仇恨、民族歧视,破坏民族团结,或者侵害民族风俗、习惯的;

(五)宣扬邪教、迷信的;

(六)散布谣言,扰乱社会秩序,破坏社会稳定的;

(七)宣扬淫秽、色情、赌博、暴力,或者教唆犯罪的;

(八)侮辱、诽谤他人,侵害他人合法权益的;

(九)违背社会公德的;

(十)有法律、行政法规和国家规定禁止的其他内容的。

 

 

 

 

 

 

 

 

 

第十五条 网络游戏运营企业应当建立自审制度,明确专门部门,配备专业人员负责网络游戏内容和经营行为的自查与管理,保障网络游戏内容和经营行为的合法性。

 

 

 

 

第三十条 网络游戏经营单位有下列情形之一的,由县级以上文化行政部门或者文化市场综合执法机构责令改正,没收违法所得,并处10000元以上30000元以下罚款;情节严重的,责令停业整顿直至吊销《网络文化经营许可证》;构成犯罪的,依法追究刑事责任:(一)提供含有本办法第九条禁止内容的网络游戏产品和服务的;

Laut Artikel 9 dürfen Internet-Spiele keine der folgenden Inhalte beinhalten:

1. Inhalte, welche die Grundprinzipien der Verfassung verletzen;

2. Inhalte, welche die Einheit, Souveränität oder territoriale Integrität der Nation gefährden;

3. Inhalte, welche Staatsgeheimnisse preisgeben, die nationale Sicherheit gefährden oder die Ehre oder Interessen des Staates beschädigen;

4. Inhalte, die ethnischen Hass und rassistische Diskriminierung schüren, die Einheit der ethnischen Gruppen untergräbt, oder die Sitten und Gebräuche von ethnischen Minderheiten verletzt;

5. Inhalte, die Irrglaube oder Aberglaube fördern;

6. Inhalte, die Gerüchte verbreiten, die soziale Ordnung stören, oder die soziale Stabilität untergraben;

7. Inhalte, welche Obszönitäten, Pornografie, Glücksspiel, Gewalt enthalten, oder andere zur Begehung von Verbrechen anstiften;

8. Inhalte, welche die legitimen Rechte und Interessen Dritter durch die Diskreditierung oder Verleumdung anderer verletzen;

9. Inhalte, welche die gesellschaftliche Moral übertreten; und

10. Andere Inhalte, die durch Gesetze, Verwaltungsvorschriften oder von den Regierungen verboten sind.

 

Laut Artikel 15 müssen Einrichtungen ein Selbstprüfungssystem unterhalten, eine spezielle Abteilung für Selbstprüfungen definieren, spezielles Personal für die Selbstprüfung und Verwaltung der Inhalten von Internet-Spielen und Geschäftsgebaren abstellen, sowie die Rechtmäßigkeit der Inhalte der Internet-Spiele und Geschäftsgebaren zu gewährleisten.

 

Artikel 30 Wenn eine der folgenden Bedingungen für einen Internet-Spiel Anbieter zutrifft, ist die Kulturverwaltungsabteilung oder für den Kulturmarkt zuständige Strafverfolgungsbehörde auf oder oberhalb der Kreisebene berechtigt, Abhilfemaßnahmen zu verlangen, illegale Einkommen zu beschlagnahmen und eine Geldstrafe von 10.000 bis 30.000 RMB zu verhängen; bei schweren Vergehen, kann die zuständige Abteilung die Einstellung der Geschäftstätigkeit bis zur Berichtigung anordnen oder die Online-Kulturgewerbeerlaubnis widerrufen; wenn das Verhalten der Betreiber eine Straftat darstellt, wird er in Übereinstimmung mit dem Gesetz strafrechtlich haftbar gemacht werden: 1. Bereitstellung von Internet-Spiel-Produkten und Dienstleistungen, einschließlich Inhalten, die nach Artikel 9 verboten sind;

 

Inhaltsbewertungen

Bitte geben Sie die Altersfreigabe Ihrer App gemäß der folgenden Tabelle an:

Bewertung Inhalte
Alle Der Inhalt ist für sämtliche Altersgruppen geeignet. Kann minimale Cartoon, Fantasie oder milde Gewalt und/oder seltene Verwendung von milder Sprache enthalten.
10+ Der Inhalt ist ab 10 Jahren geeignet. Könnte mehr Cartoon, Fantasie oder milde Gewalt, milde Sprache und/oder minimal provozierende Themen enthalten.
13+ Der Inhalt ist ab 13 Jahren geeignet. Könnte Gewalt, provozierende Themen, absurden Humor, minimal Blut, simuliertes Glücksspiel, seltener Gebrauch von starker Sprache und/oder beängstigende Szenarien enthalten.
17+ Der Inhalt ist ab 17 Jahren geeignet. Könnte starke Gewalt, Blut, sexuelle Inhalte und/oder starke Sprache enthalten.

 

 

 

ESRB, PEGI Vergleichstabelle:

Vive/OpenVR Bewertung ESRB PEGI
Alle E 3+
10+ E10+ Keine
13+ T 12+
17+ Erwachsene 16+

 

 

Vive/OpenVR App HW Mindestanforderungen

Ihre App sollte mit den folgenden Mindestsystemanforderungen laufen können:

 

  • Grafikkarte NVIDIA GTX 970 / AMD R9 290 oder höher
  • CPU Intel i5-4590, AMD FX 8350 oder besser
  • 4GB+ DDR4-2133 RAM
  • 1x Kompatibler HDMI 1.4 oder DisplayPort 1.2 Videoausgang
  • USB Ports 1x USB 2.0 Ports
  • OS Windows 7 SP1 oder neuer

 

Wenn Ihre App ein System mit höherer Leistung als die obigen Mindestsystemanforderungen benötigt, erwähnen Sie dies bitte deutlich in der App-Beschreibung, sowie den Hardware Anforderungen.

 

 

Mobile VR App Anforderungen für Cardboard

 

  • Ihre mobile VR App muss den VR Modus direkt aufrufen
  • Die AndroidManifest.xml der App muss “com.google.intent.category.CARDBOARD” enthalten
    • Beispiel:

<intent-filter>

<category android:name=”com.google.intent.category.CARDBOARD” />

</intent-filter>

 

Hilfreiche Empfehlungen

  • Stellen Sie eine Anleitung für Ihren Inhalt als Teil Ihrer Einreichung zur Verfügung, so dass unser Team Ihren Inhalt für die Überprüfung besser bedienen kann und der Prüfvorgang dadurch beschleunigt wird. Sie können sie an store@htcvive.com senden.
  • Wenn Ihr Vive/OpenVR Inhalt einen leistungsstärkeren PC als die empfohlenen Mindestsystemanforderungen benötigt, erwähnen Sie dies bitte deutlich in der Inhaltsbeschreibung und den Hardware Anforderungen, um zu vermeiden, dass Benutzer, auf deren System die App nicht optimal laufen kann, Ihre App aus Versehen herunterladen.